Derzeit feiert die Schulpsychologie 100-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde am 14.10. ein Festakt veranstaltet, verschiedene Ehrungen vorgenommen, der Vergangenheit und Zukunft der Schulpsychologie gedacht. Schauen Sie auf unseren Blogseiten vorbei, auf denen wir die aktuellen Inhalte der Veranstaltung für Sie aufarbeiten.

Hero Image

Für Schüler:innen

Der Schulalltag kann manchmal zu einer echten Zerreißprobe werden. Es ist wichtig sich frühzeitig Hilfe zu suchen, wenn man an seine persönlichen Grenzen stößt oder vielleicht auch gerade ein belastendes Erlebnis verarbeiten muss.

In der Schule kannst du dir bei folgenden Personen Unterstützung suchen:

  • Klassenlehrerïn
  • Beratungslehrerïn
  • Schulsozialarbeiterïn

Manchmal benötigt man jedoch eine Person, die als Außenstehende/r einen objektiveren Blick auf die Situation hat. Dann kann es für dich hilfreicher sein, wenn du jemanden um Rat bittest, der nicht in deinem direkten Schulalltag involviert ist. Wir als Schulpsychologïnnen helfen dir beispielsweise bei:

  • Schwierigkeiten mit Mitschülerïnnen oder Lehrkräften
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Ängsten, die sich auf deinen Schulalltag auswirken (z.B. Prüfungsangst)
  • Belastende Erlebnisse innerhalb deines schulischen Umfelds

Wie du mit uns am besten in Kontakt trittst, erfährst du, wenn du die Beratungsstellensuche auf unserer Seite besuchst.