Hero Image

Aachen - befristete Teilzeitstelle

Beim Schulpsychologischen Dienst der Stadt Aachen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

befristet bis zum 21.11.2024 im Umfang von 35 Stunden wöchentlich zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. April 2024 (Posteingang).

Aufgabenbereich

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Intensive Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Schulen
  • Lehrkräftefortbildungen
  • Unterstützung der Schulen bei der Entwicklung und Umsetzung von Förderkonzepten
  • Diagnostik und Beratung im Einzelfall

Beschäftigungsverhältnis

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses auf der Grundlage des Tarifvertrages der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Arbeitszeit regelt sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Allgemeines

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Interessenbekundungen von Frauen werden daher nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) sowie von Bewerberinnen und Bewerbern mit Einwanderungsgeschichte sind gewünscht.

Zum Ausschreibungstext im PDF-Format gelangen sie hier.